Zur Startseite Karlsruhe: StadtZeitung   Suche
 

Übersicht Weiterempfehlen

 

Ausschreibungen in der StadtZeitung

Tiefbauamt
Lammstraße 7, 76133 Karlsruhe
Telefon 0721/133-6622

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Bereich Straßenwesen:

ID: 12 17 66 01
Deckenerneuerung L 605 Brauerstraße zwischen Südendstraße und Gut Scheibenhardt

Sinkkastenaufsatz einbauen 29 Stück
Leitungsgräben herstellen 7 m³
Straßenablauf setzen 17 Stück
Asphaltbinderschicht
AC 16 BS herstellen 2.300 t
Asphaltdeckschicht
AC 11 DS herstellen 12.500 m²
Asphaltdeckschicht
SMA 11 S herstellen 13.450 m²
Rinnenplatten setzen 480 m

Ausführungszeit: 2. bis 29. Juli 2012
Submission: 16. Mai 2012, 10 Uhr
Unkostenbeitrag: 10 Euro

Die Unterlagen werden nur gegen Vorlage oder Übersendung eines Verrechnungsschecks ab Montag, 30. April 2012, 10 bis 12 Uhr, beim Tiefbauamt, Lammstraße 7, Zimmer D 305, Telefon 0721/133-6617, abgegeben oder übersandt. Ein Versand der Ausschreibungsunterlagen erfolgt nur gegen Vorauszahlung eines Portozuschlags von fünf Euro zu dem Abgabepreis der Ausschreibungsunterlagen. Der Unkostenbeitrag wird nicht erstattet. Den Ausschreibungsunterlagen liegt - je Baumaßnahme - eine CD-R bei, auf der die Leistungsverzeichnisse in vier verschiedenen digitalen Formaten enthalten sind. Nähere Informationen zu diesem Thema können unserem Infoblatt "CD-R statt DISKETTE" entnommen werden, welches auf jeder CD-R enthalten ist. Die Datenträger werden kostenlos abgegeben. Bei Maßnahmen, für die keine Standardleistungstexte verfügbar sind, werden auch weiterhin keine Datenträger bereitgestellt. Zuständige Behörde zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße ist das Regierungspräsidium Karlsruhe.


Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft
Zähringerstraße 61, 76133 Karlsruhe
Telefon 0721/133-2656

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

ID: 12 17 88 01
Walter-Eucken-Schule, Erweiterung, Ernst-Frey-Straße 2, 76135 Karlsruhe
Wärmedämm-Verbundsystem sowie Putz- und Stuckarbeiten

Wärmedämmplatten aus Mineralwolle
als Steinwolle D=24cm,
Kratzputz 6mm Korn als sehr raue

Oberfläche mit wärmereflektierender
Fassadenfarbe auf
Reinacrylatbasis dunkel ca. 1.100 m²

Ausführungszeit: 10. Mai 2013 bis 5. Juli 2013
Eröffnungstermin: Mittwoch, 6. Juni 2012, 9.30 Uhr
Zuschlagsfrist: Montag, 23. Juli 2012
Unkostenbeitrag: 20 Euro
- nur per Verrechnungsscheck -

Die Bewerbungsfrist endet am 5. Mai 2012.

Die gewünschten Verdingungsunterlagen sind bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist bei der Stadt Karlsruhe, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, -Vergabestelle-, Zähringerstraße 61, 76133 Karlsruhe, anzufordern. Der Anforderung ist der angegebene Unkostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen nur per Verrechnungsscheck beizufügen. Der Unkostenbeitrag wird nicht zurückerstattet. Die Verdingungsunterlagen werden dem Bewerber nach Ende der Bewerbungsfrist zugesandt. Nachweise der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß VOB/A § 6 Absatz 3 Nr. 2 sind auf Verlangen vorzuweisen. Der Zuschlag wird nach § 16 VOB/A auf das Angebot erteilt, das unter Berücksichtigung aller Gesichtspunkte wie zum Beispiel Qualität, Preis, Ausführungsfrist, Betriebs- und Folgekosten, Gestaltung, Rentabilität, technischen Wert, etc. als das wirtschaftlichste erscheint. Zuständige Behörde zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße ist das Regierungspräsidium Karlsruhe, Schlossplatz 1 - 3, 76131 Karlsruhe.


Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH
Abteilung Projektabwicklung
Postfach 1140, 76001 Karlsruhe
Telefon 0721/6107-6306, Fax 0721/6107-6399

Öffentliche Ausschreibungen nach SektVO

ID: 12 17 63 10
Ausschreibung Nr. 10 - 12
Stadtbahn Heilbronn - Nord
Teil B: Abschnitt Stadtgrenze - Bf Neckarsulm
Verkehranlagen und Bauwerke

Los 1: Verkehrsanlagen Strecke
Bauzeit:
1. September 2012 bis 1. Oktober 2013

Bodenabtrag
mit Bodenaustausch ca. 20.400 m³
Bodeneinbau
mit Bodenaustausch ca. 17.100 m³
Bodenverfestigung ca. 8.000 m²
Schutzschichten ca. 7.900 m³
Rückbau Gleis ca. 6.400 m Rückbau Weichen ca. 31 Stück
Neubau Gleis
inklusive Schotter ca. 5.750 m
Einbau Weichen,
ohne Lieferung ca. 16 Stück
Betonplatte ca. 150 m³
Entwässerungsschächte ca. 89 Stück
Entwässerungsleitungen
Beton bis DN 1000 ca. 1.550 m
Entwässerungsleitungen
Kunststoff ca. 2.800 m
Kabelschächte ca. 29 Stück
Kabelkanäle ca. 4.980 m
Kabelschutzrohre ca. 750 m

Los 2: Verkehrsanlage Bf Neckarsulm
Bauzeit:
1. Mai 2013 bis 1. Oktober 2013

Bodenabtrag ca. 300 m³
Bodeneinbau ca. 750 m³
Entwässerungsschächte ca. 5 Stück
Entwässerungsleitungen
Kunststoff ca. 200 m
Kabelschächte ca. 17 Stück
Kabelschutzrohre ca. 300 m
Bahnsteigbelag
inklusive Unterbau ca. 1.120 m²
Bahnsteigkante
inklusive Fundament ca. 255 m

Los 3: Verkehrsanlage Hp Neckarsulm Süd
Bauzeit:
1. Mai 2013 bis 1. Oktober 2013

Bodenabtrag ca. 300 m³
Bodeneinbau ca. 250 m³
Entwässerungsschächte ca. 3 Stück
Entwässerungsleitungen
Kunststoff ca. 200 m
Kabelschächte ca. 14 Stück
Kabelschutzrohre ca. 250 m
Bahnsteigbelag
inklusive Unterbau ca. 335 m²
Bahnsteigkante
inklusive Fundament ca. 170 m

Los 4: Stützwand km 3,720 bis km 4,559
Bauzeit:
1. Oktober 2012 bis 30. April 2013


Bodenaushub,
Bodenaustausch ca. 8.900 m³
Bodeneinbau,
Bodenaustausch ca. 20.400 m³
Beton ca. 2.000 m³
Betonstahl ca. 250 t

Los 5: Stützwand km 4,635 bis km 4,724
Bauzeit:
1. Oktober 2012 bis 30. April 2013

Bodenaushub,
Bodenaustausch ca. 2.900 m³
Bodeneinbau,
Bodenaustausch ca. 1.350 m³
Beton ca. 300 m³
Betonstahl ca. 40 t

Los 6: Verbreiterung EÜ Rötelquerspange
Bauzeit:
15. Oktober 2012 bis 30. April 2013

Bodenaushub ca. 1.250 m³
Bodeneinbau ca. 800 m³
Beton ca. 450 m³
Betonstahl ca. 60 t

Los 7: Zugangsbauwerk Hp Neckarsulm Süd
Bauzeit:
15. Oktober 2012 bis 30. April 2013

Bodenaushub ca. 1.400 m³
Bodeneinbau ca. 620 m³
Beton ca. 90 m³
Betonstahl ca. 11 t
Fertigteilschächte
DN 1500 ca. 2 Stück
Stahlrohr DN 1000 ca. 40 m

Los 8: Personenunterführung Bf Neckarsulm
Bauzeit:
15. November 2012 bis 30. April 2013

Bodenaushub ca. 1.650 m³
Bodeneinbau ca. 550 m³
Beton ca. 300 m³
Betonstahl ca. 35 t

Los 9: Aufzugschächte Bf Neckarsulm
Bauzeit:

15. November 2012 bis 30. April 2013

Bodenaushub ca. 800 m³
Bodeneinbau ca. 400 m³
Beton ca. 160 m³
Betonstahl ca. 20 t Die losweise Vergabe wird vorbehalten.

Aus wirtschaftlichen und technischen Gründen werden folgende Lose nur gemeinsam vergeben:
Lose 1 bis 3: Verkehrsanlagen Strecke, Bf Neckarsulm und Hp Neckarsulm Süd
Lose 4 und 5: Stützwände km 3,720 bis 4,559 und km 4,635 bis 4,724
Lose 6 und 7: Verbreiterung EÜ Rötelquerspange und Zugangsbauwerk Hp Neckarsulm Süd
Lose 8 und 9: Personenunterführung und Aufzugschächte Bf Neckarsulm

Ausführungszeit: September 2012 bis Oktober 2013
Unkostenbeitrag: 60 Euro
Submissionstermin: 6. Juni 2012, 14 Uhr

Die gewünschten Verdingungsunterlagen sind bei der Abteilung Instandhaltung der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH, Tullastraße 71, 76131 Karlsruhe, Zimmer 113, 1. OG, Telefon 0721/6107-6306, Fax 0721/6107-5399, anzufordern. Auskünfte werden erteilt durch Herrn Czerny, Telefon 07243/181-6102. Der angegebene Unkostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen ist per Verrechnungsscheck einzureichen. Die Unterlagen werden ab 9. Mai 2012 versandt. Die Eröffnungstermine sind der Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zu entnehmen. Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit sind auf Verlangen vorzuweisen. Der Zuschlag wird nach § 29 SektVO auf das Angebot erteilt, das unter Berücksichtigung aller technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkte als das annehmbarste erscheint. Die zuständige Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße: Vergabekammer Baden Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe, 76247 Karlsruhe.


Karlsruher Fächer GmbH & Co. Stadtentwicklungs-KG
Zähringerstraße 72, 76133 Karlsruhe

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Projekt Alter Schlachthof Karlsruhe
Umbau Pferdestall/Remise
Leistung Heizungsinstallationsarbeiten

Die Karlsruher Fächer GmbH & Co. Stadtentwicklungs-KG schreibt aufgrund der VOB/A, die Heizungsinstallationsarbeiten für das oben genannten Bauvorhaben aus.

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Projekt Alter Schlachthof Karlsruhe
Umbau Pferdestall/Remise Leistung Sanitärinstallationsarbeiten

Die Karlsruher Fächer GmbH & Co. Stadtentwicklungs-KG schreibt aufgrund der VOB/A, die Sanitärinstallationsarbeiten für das oben genannte Bauvorhaben aus.

Die vollständige Bekanntmachung erscheint im Internet auf www.karlsruhe.de/ausschreibungen und www.bund.de




Übersicht Weiterempfehlen

Stadt Karlsruhe 2011 - Inhalt: Presse- und Informationsamt - Web: Medienbüro