Zur Startseite Karlsruhe: StadtZeitung   Suche
 

Übersicht Weiterempfehlen

 

Ausschreibungen in der StadtZeitung

Amt für Abfallwirtschaft        
Ottostraße 21, 76227 Karlsruhe    
Telefon 0721/133-7095
    

Öffentliche Ausschreibung nach VOL        

Zweimalige Tour begleitende Reinigung der ca. 27.000 im Stadtgebiet aufgestellten Bioabfallgefäße

Ausführungszeitraum: 1. April 2011 bis 30. Oktober 2011
Ablauf der Angebotsfrist: 8. Februar 2011                
Zuschlagsfrist: 22. Februar 2011
Unkostenbeitrag: 5 Euro

Die Vergabeunterlagen werden ab Montag, 17. Januar 2011, gegen Vorlage oder Übersendung eines Verrechnungsschecks beim Amt für Abfallwirtschaft, Ottostraße 21, 76227 Karlsruhe (Zimmer 007), abgegeben oder übersandt.


Tiefbauamt        
Lammstraße 7, 76133 Karlsruhe        
Telefon 0721/133-7433
        

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A    

Bereich Stadtentwässerung:

ID: 11 03 66 01                                    
Kanalsanierung im Schlauch-Relining-Verfahren in der Hübschstraße, Hohenzollernstraße und Karl-Leopold-Straße

Hübschstraße LW 500/750 210 m
Hohenzollernstraße DN 400, UV-Härtung 121 m
Karl-Leopold-Straße DN 500, UV-Härtung 79 m Nachweise:

Anforderungsprofil für Schlauchliner-Kanalrenovierungen der Arbeitsgruppe Süddeutscher Kommunen. Epoxidharz ist als Schlauchmaterial ausgeschlossen.

Ausführungszeit: April bis Mai 2011
Submission: 15. Februar 2011, 11 Uhr
Unkostenbeitrag: 15 Euro                                

ID: 11 03 66 02
Kanalauswechslung Mecklenburger Straße und Thüringer Straße, Karlsruhe Grünwettersbach

Abbruch vorhandener Kanäle DN 300 bis DN 400 135 m
Abbruch vorhandener Schächte im Rohrgraben
mit Verbau DN 1000 4 Stück
Liefern und Verlegen im Rohrgraben
mit Verbau DN 600 SB 135 m
Herstellen von Kontrollschächten
DN 1000 und DN 1200 je 2 Stück
Herstellen von Haus- und Sinkkastenanschlüssen
DN 150 an DN 600 SB 20 Abzweige
Straßenaufbruch und -schließung                            
Teerhaltiger Straßenaufbruch 840 t
Recycling- / Schottertragschicht 905 m²
Asphalttragschicht 730 m²
Asphaltdeckschicht 730 m²
Bordsteine und Rinnenplatten 160 m
Bettung Brechsand-Splitt-Gemisch 175 m²
Beton-Verbundpflaster 175 m²

Ausführungszeit: März bis Juni 2011
Submission: 16. Februar 2011, 11 Uhr                        
Unkostenbeitrag: 15 Euro

Die Unterlagen werden nur gegen Vorlage oder Übersendung eines Verrechnungsschecks ab Montag, 24. Januar 2011, 10 bis 12 Uhr, beim Tiefbauamt, Lammstraße 7, Zimmer D 305, Telefon 0721/133-6617, abgegeben oder übersandt. Ein Versand der Ausschreibungsunterlagen erfolgt nur gegen Vorauszahlung eines Portozuschlags von fünf Euro zu dem Abgabepreis der Ausschreibungsunterlagen. Der Unkostenbeitrag wird nicht erstattet.

Den Ausschreibungsunterlagen liegt - je Baumaßnahme - eine CD-R bei, auf der die Leistungsverzeichnisse in vier verschiedenen digitalen Formaten enthalten sind. Nähere Informationen zu diesem Thema können unserem Infoblatt "CD-R statt DISKETTE" entnommen werden, welches auf jeder CD-R enthalten ist. Die Datenträger werden kostenlos abgegeben. Bei Maßnahmen, für die keine Standardleistungstexte verfügbar sind, werden auch weiterhin keine Datenträger bereitgestellt. Zuständige Behörde zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße ist das Regierungspräsidium Karlsruhe.


Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH        
Tullastraße 71, 76131 Karlsruhe    

Öffentliche Ausschreibungen nach VOL/A    

ID: 11 03 53 02
Ausschreibung Nr. 02-11
Bypass am Weinbrennerplatz                                
Lieferung Oberbaustoffe

Herstellung und Lieferung von:

Rillenschienen 59Ri2 ca. 250 m
Vignolschienen 49E1 ca. 370 m
Schwellen ca. 270 Stück
Rillenschienenweichen 3 Stück
Vignolschienenweichen 2 Stück

Lieferzeit: Mitte Juni 2011
Unkostenbeitrag: 15 Euro                            
Submission: 10. Februar 2011, 14 Uhr

Die Zuschlagsfrist endet am 17. März 2011.

Die gewünschten Verdingungsunterlagen sind bei der Bauabteilung der Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH, Tullastraße 71, 76131 Karlsruhe, Telefon 0721/6107-5305, Telefax 0721/6107-5399, anzufordern. Auskünfte werden erteilt durch unsere Bauleitung, Frau Krempel, Telefon 0721/6107-5312. Der angegebene Unkostenbeitrag ist nur per Verrechnungsscheck einzureichen.

Die Verdingungsunterlagen werden dem Bewerber zugesandt. Die Unterlagen werden ab 24. Januar 2011 verschickt. Die Eröffnungstermine sind der Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zu entnehmen. Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit sind auf Verlangen vorzuweisen. Der Zuschlag wird nach § 16 VOL/A auf das Angebot erteilt, das unter Berücksichtigung aller technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkte als das annehmbarste erscheint.




Übersicht Weiterempfehlen

Stadt Karlsruhe 2011 - Inhalt: Presse- und Informationsamt - Web: Medienbüro