Zur Startseite Karlsruhe: StadtZeitung   Suche
 

Übersicht Weiterempfehlen

 

Medien: "SWR 4 Baden Radio" bleibt als Marke erhalten

(rie) Der Südwestrundfunk (SWR) wird weiterhin unter dem eingeführten erfolgreichen Markennamen "SWR 4 Baden Radio" senden. "Damit bleibt Karlsruhe und der Region ein Stück Identität erhalten", zeigte sich Oberbürgermeister Heinz Fenrich erleichtert über die Entscheidung, die der SWR-Landesrundfunkrats Baden-Württemberg im Rahmen des Optimierungskonzepts am letzten Freitag getroffen hat. In seiner Funktion als Vorsitzender der TechnologieRegion Karlsruhe hatte sich Oberbürgermeister Heinz Fenrich hinter den Wunsch vieler besorgter Hörerinnen und Hörer in Mittelbaden, aus dem Nordschwarzwald, der Südpfalz und dem Elsass gestellt und im Dezember 2009 in einem Schreiben an die Entscheidungsträger in den SWR-Gremien appelliert, die Marke Baden Radio nicht ohne Not jetzt aufzugeben.

Mit der Beibehaltung der eingeführten Namen für die regionalen Fenster des Senders habe nun der Südwestrundfunk die Interessen der Menschen ernst genommen, die sich über Baden Radio oder auch Kurpfalz Radio dem SWR 4 verbunden fühlen, freute sich Heinz Fenrich. "Die Entscheidung spiegelt die hohe Bedeutung wider, die der Sender der Berichterstattung aus der Region beimisst", fügte OB Fenrich an. Dazu gehöre auch, dass der SWR ankündigte, den Hörfunkprogrammen künftig mehr Sendeplätze für regionale Inhalte zu geben.




Übersicht Weiterempfehlen

Stadt Karlsruhe 2010 - Inhalt: Presse- und Informationsamt - Web: Medienbüro