Zur Startseite Karlsruhe: StadtZeitung   Suche
 

Übersicht Weiterempfehlen

 

Ausschreibungen in der StadtZeitung

Tiefbauamt
Lammstraße 7, 76133 Karlsruhe
Telefon 07 21/1 33-66 22

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Bereich Straßenwesen:

ID: 10016601
Straße "Auf den Eiswiesen" - Herstellen einer Deckschicht

Herstellen eines Erdplanums 320 m²
Herstellen einer Pflasterrinne b= 50 cm 310 m
Liefern und Versetzen von Bordsteinen 60 m
Versetzen von Blockstufen aus Beton 40 m
Herstellen einer Asphaltdeckschicht 80 t

Ausführungszeit: März bis April 2010
Submission: 3. Februar 2010, 10 Uhr
Unkostenbeitrag: 10 Euro

Die Unterlagen werden nur gegen Vorlage oder Übersendung eines Verrechnungsschecks ab Montag, 11. Januar 2010, 10 bis 12 Uhr, beim Tiefbauamt, Lammstraße 7, Zimmer D 305, Telefon 07 21/1 33-66 17, abgegeben oder übersandt. Ein Versand der Ausschreibungsunterlagen erfolgt nur gegen Vorauszahlung eines Portozuschlags von fünf Euro zu dem Abgabepreis der Ausschreibungsunterlagen. Der Unkostenbeitrag wird nicht erstattet. Den Ausschreibungsunterlagen liegt - je Baumaßnahme - eine CD-R bei, auf der die Leistungsverzeichnisse in vier verschiedenen digitalen Formaten enthalten sind.

Nähere Informationen zu diesem Thema können unserem Infoblatt "CD-R statt DISKETTE" entnommen werden, welches auf jeder CD-R enthalten ist. Die Datenträger werden kostenlos abgegeben. Bei Maßnahmen, für die keine Standardleistungstexte verfügbar sind, werden auch weiterhin keine Datenträger bereitgestellt. Zuständige Behörde zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße ist das Regierungspräsidium Karlsruhe.


Gartenbauamt
Lammstraße 7 a, 76133 Karlsruhe
Telefon 07 21/1 33-67 14

Öffentliche Ausschreibung nach VOB / A

ID: 10 01 67 01
Europäische Schule, Kindertageseinrichtung - Außenanlagen
(Landschaftsbauarbeiten DIN 18 320)

Dachbegrünung ca. 770 m²
Betonpflaster ca. 325 m²
Spielgeräte ca. 6 St
Bodenbewegungen ca. 320 m³
Zaun ca. 100 m
Pflanzflächen ca. 250 m²
Rasenfläche ca. 1 000 m²

Ausführungszeit: 6. April bis 25. Juni 2010
Submission: 2. Februar 2010, 11 Uhr
Ende Zuschlagsfrist: 1. März 2010

Unkostenbeitrag: 10 Euro bei Selbstabholung
+ 5 Euro Portozuschlag bei Postversand Jede Ausschreibung (Projekt) ist mit einem (1) separaten Verrechungsscheck anzufordern.

Die Verdingungsunterlagen werden nur gegen Vorlage oder Übersendung eines Verrechnungsschecks (keine Barzahlung möglich) in der Zeit vom 8. Januar bis 15. Januar 2010 beim Gartenbauamt, Lammstraße 7a, 1. OG, Zimmer E 124, abgegeben oder übersandt. Der Unkostenbeitrag wird nicht zurückerstattet. Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit sind auf Verlangen nachzuweisen. Der Zuschlag wird nach § 25 VOB/A auf das Angebot erteilt, das unter Berücksichtigung aller technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkte als das annehmbarste erscheint. Zuständige Behörde zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße ist das Regierungspräsidium Karlsruhe, Schlossplatz 1 bis 3, 76247 Karlsruhe.




Übersicht Weiterempfehlen

Stadt Karlsruhe 2010 - Inhalt: Presse- und Informationsamt - Web: Medienbüro