Zur Startseite Karlsruhe: StadtZeitung   Suche
 

Übersicht Weiterempfehlen

 

Stellen in der StadtZeitung

Beim Umwelt- und Arbeitsschutz ist im Fachbereich Gewerbeaufsicht zum 1. April 2010 die Stelle einer/eines technischen

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiters        
in Teilzeit (50%)    
    

neu zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:                                
- Sie beraten, betreuen und kontrollieren Industrie- und Gewerbebetriebe im Hinblick auf die Einhaltung umwelt- und arbeitsschutzrechtlicher Vorschriften.
- Sie erstellen technische Stellungnahmen für die Erarbeitung von verwaltungsrechtlichen Entscheidungen durch die zuständige Verwaltungsbehörde.
- Sie prüfen Antragsunterlagen und bewerten technische Fachgutachten beispielsweise in Betrieben aus den Bereichen Güterverkehr, Frachtumschlag, metallbe- und verarbeitende Betriebe, Dienstleistungsunternehmen (zum Beispiel Friseur, Reinigungs- und Wartungsfirmen, Vermittlung und Überlassung von Arbeitnehmern) oder ähnliche.

Ihr Profil:                                        
- Abgeschlossenes Studium (FH/BA) in der Fachrichtung Umwelttechnik, Verfahrenstechnik, Maschinenbau oder vergleichbar
- möglichst einschlägige Berufserfahrung
- gute Kenntnisse im Bereich des Umweltrechts sowie des technischen und sozialen Arbeitsschutzrechts
- hohes Maß an Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Belastbarkeit
- Teamfähigkeit, sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen, gute Umgangsformen
- Führerschein der Klasse B

Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 11 bzw. Entgeltgruppe E 10 TVöD bewertet.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht lange und senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 22. Januar 2010 unter der Kennziffer 31.029 zu.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Scherr, Telefon 07 21/1 33-31 30, oder Frau Rohatsch, Telefon 07 21/1 33-31 10.

Die Stadt Karlsruhe engagiert sich für Chancengleichheit.


Stadt Karlsruhe
Umwelt- und Arbeitsschutz                            
76124 Karlsruhe

Die Heimstiftung Karlsruhe sucht ab sofort für die Mobile Pflege Fidelitas zur fachlich kompetenten und werteorientierten Betreuung und Pflege unserer Kunden

Pflegefachkräfte
in Teilzeitbeschäftigung

mit entsprechender persönlicher und fachlicher Kompetenz.

Der Teilzeitumfang und die Lage der Arbeitszeit erfolgt jeweils nach Absprache. Für den ambulanten Bereich ist ein Führerschein der Klasse B erforderlich.

Wir bieten Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Pflegedienstleiterin Frau Hornova, Telefon 07 21/9 64 46-23, gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 20. Januar 2010 an:

Heimstiftung Karlsruhe
Mobile Pflege Fidelitas
Klosterweg 1
76131 Karlsruhe


Bei der Psychologischen Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Stadt Karlsruhe suchen wir für die Dauer einer Elterzeitvertretung zum 1. März 2010

eine Dipl.-Heilpädagogin oder
einen Dipl-Heilpädagogen (FH)
bzw.
eine Heilpädagogin oder
einen Heilpädagogen (Bachelor)

(Vollzeit oder Teilzeit im Rahmen eines Jobsharings)

Die Stelle ist zunächst befristet bis 23. Dezember 2010 zu besetzen. Es ist jedoch davon auszugehen, dass nach dieser Befristung eine Weiterbeschäftigung im Umfang von 50 Prozent erfolgen kann.

Die Psychologische Beratungsstelle leistet Erziehungs- und Familienberatung auf der Grundlage des Kinder- und Jugendhilfegesetzes. Der Aufgabenschwerpunkt liegt in der Beratung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern bei der Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme. Die Kooperation mit Kontaktpersonen des sozialen und pädagogischen Arbeitsumfeldes ist wesentlicher Arbeitsbestandteil. Die Zusammenarbeit mit einem multidisziplinären Team und die Bereitschaft zu Offenheit und kollegialem Austausch sollten für Sie selbstverständlich sein.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe S11/S12 TVöD (Sozial- und Erziehungsdienst) bewertet.

Sie verfügen über gute Kenntnisse in der Entwicklungspsychologie sowie hinsichtlich heilpädagogischer Arbeitsmethoden und haben Interesse an Gruppenarbeit und stadtteilorientierten Projekten? Sie bringen praktische Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern mit?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 500.189 bis spätestens 5. Februar 2010 an die

Stadt Karlsruhe
Personalstelle der
Sozial- und Jugendbehörde
Kaiserallee 4
76133 Karlsruhe.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Jettmar unter Telefon 07 21/1 33-53 66 gerne zur Verfügung.

Die Stadt Karlsruhe engagiert sich für Chancengleichheit.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Die Heimstiftung Karlsruhe ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts im Konzern der Stadt Karlsruhe mit Einrichtungen in der Alten-, Jugend- und Wohnungslosenhilfe. Das Seniorenzentrum Parkschlössle sucht zum 1. Februar 2010 für den gerontopsychiatrischen Wohnbereich und für den Nachtdienst zur Betreuung und Pflege unserer Seniorinnen und Senioren

Pflegehelfer (m/w)    

in Teilzeitbeschäftigung mit einer Wochenarbeitszeit von 19,5 Stunden.

Wir bieten Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Für Auskünfte stehen Ihnen der Pflegedienstleiter Herr Bruchmann, Telefon 07 21/4 09 02-9 05 oder Frau Mühl, Telefon 07 21/4 09 02-9 06, gerne zur Verfügung. Weitere Informationen über die Heimstiftung Karlsruhe erhalten Sie unter www.heimstiftung-karlsruhe.de

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, ob Sie sich für den gerontopsychiatrischen Bereich oder für den Nachtdienst interessieren. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 15. Januar 2010 an:

Heimstiftung Karlsruhe
Seniorenzentrum Parkschlössle
Badener Straße 33
76227 Karlsruhe




Übersicht Weiterempfehlen

Stadt Karlsruhe 2010 - Inhalt: Presse- und Informationsamt - Web: Medienbüro