Zur Startseite Karlsruhe: StadtZeitung   Suche
 

Übersicht Weiterempfehlen

 

Klimavertrag: Es gibt Energie-Birnen

(erg) Noch an diesem Wochenende, 7. und 8. November, können Besucher der großen Wochenmärkte am Stephan- und Gutenbergplatz ihren Karlsruher Klimavertrag unterzeichnen. Und als Prämie eine Energiesparlampe der Stadtwerke entgegen zu nehmen, eine "Energiespar-Birne".

Wer den Vertrag unterschreibt, verpflichtet sich unverbindlich dazu, sich mindestens ein Jahr lang ökologisch zu verhalten. So sagt man etwa zu, nur noch unbedingt notwendige Flugreisen zu absolvieren und bei anderen Flügen einen Obolus an eine Agentur zu leisten, die Folgen des zunehmenden Flugverkehrs kompensiert. Oder man sagt zu, weniger Wurst und Fleisch zu essen, weil für deren Produktion die siebenfache Fläche benötigt wird als für Getreide oder Gemüse.

Die Lebensmittel sollten so oder so aus regionaler Produktion stammen, um unnötige Transporte zu vermeiden. Die Studenten, die den Marktbesuchern die Unterschrift schmackhaft machen möchten, sind an ihren auffälligen grünen T-Shirts zu erkennen.




Übersicht Weiterempfehlen

Stadt Karlsruhe 2009 - Inhalt: Presse- und Informationsamt - Web: Medienbüro